Spannender Sport beim Maimarkt-Turnier auf einen Blick

 

Das Maimarkt-Turnier bietet den Reitsport in voller Vielfalt und verfolgt mit seinem Programmablauf das Ziel, das Pferd den Menschen näher zu bringen. Wie jedes Jahr lockt das Mannheimer Maimarkt-Turnier die Elite der internationalen Spring- und Dressurreiter in das MVV Reitstadion.
Zum Auftakt der „Mannheimer Pferdewoche“ auf dem Mühlfeld finden in diesem Jahr Internationale Dressurprüfungen der U25 Reiter, vom Samstag den 29 .April bis Montag den 01. Mai statt.
Neben Dressurprüfungen erwarten Sie wieder spannende Polospiele im MVV-Reitstadion in Mannheim.
Samstag, 29.April 2017
Gestartet wird die diesjährige „Mannheimer Pferdewoche“ mit einer Dressurprüfung der Reiter unter 25 auf Turnierplatz I.
Am späten Nachmittag dann können Sie auf Turnierplatz I das erste Polospiel verfolgen.
Parallel dazu findet am Samstagmittag auf Turnierplatz 2 eine Mannschaftsprüfung der jungen Ponyreiter statt.
 IMG_6537
Sonntag, 30.April 2017
Am Sonntag startet der Tag mit dem Grand Prix der U25 Reiter und der Einzelwertung unserer Ponyreiter auf Turnierplatz II am mittag.
Am Nachmittag finden auf Turnierplatz II wieder rasante Polospiele statt.
 
Montag, 01.Mai 2017
Auch am Montag beginnen wir wieder mit den Reitern unter 25 auf Turnierplatz I, gefolgt von unseren jüngsten Reitern, einer Pony Führzügelklasse.
Parallel dazu, können Sie auf Turnierplatz II eine Kür auf Musik unserer Ponys bewundern.
Am mittag finden dann auf Turnierplatz I die letzten Spiele sowie das große Finale des
7. Mannheimer Arena Polocups statt.
 cache_2412337397
Freitag, 05.Mai 2017

Das zweite Turnierwochenende startet am Freitagmorgen mit dem Grimminger Preis, einer Dressurprüfung Kl. S***, dem „Grand Prix de Dressage“ auf Turnierplatz I.
Am mittag dürfen unsere Amateurreiter sowie die Reiter der U25 Tour an den Start.
 
Samstag, 06.Mai 2017
Der Samstagmorgen startet mit dem Preis der Firma Riel, einer Zweiphasenspringprüfung der
Kl. S* gefolgt von Springprüfungen der Amateurreiter.
Am Nachmittag können Sie auf Turnierplatz I den Berrang Preis und den Preis des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.
Auf Turnierplatz II beginnt der Tag mit dem Preis von Nieswandt + Geshwill in Mannheim, einer Team-Dressurprüfung der behinderten Sportreiter, gefolgt vom Preis der Nürnberger Versicherungsgruppe, einer Dressurprüfung Kl. S*.
Am Abend können Sie dann den Preis der Familie Ulrich Merkel aus Mannheim, einer Teamprüfung der behinderten Sportreiter Grade V.
 
Sonntag, 07.Mai 2017
Das Programm am Sonntag startet bereits früh um 07:30 Uhr mit den Amateurreitern über einer Hindernishöhe von 1.25m und 1.40m.
Am Mittag können Sie dann unsere kleinsten Reiter bestaunen, in einer Pony-Führzügelklasse, der Preis der Nürnberger Versicherungsgruppe, gefolgt von den besten Nachwuchsreitern Deutschlands. Eine Springprüfung auf höchstem Niveau mit Stechen um den Sieg.

Es folgt das erste Highlight des Turniers, das Championat von Mannheim, einem Springen über eine
Hindernishöhe von 1.55m mit Stechen um Weltranglistenpunkte.

Für die Dressurreiter geht der Tag mit dem Preis der Nürnberger Versicherungsgruppe los, der Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal, dem St. Georg Special.
Im Anschluss findet der Preis der Familie Andreas Scherer aus Mannheim statt, einer Teamprüfung in der Dressur der behinderten Sportreiter Grade III und dem Preis der Heinrich-Vetter-Stiftung.

 

Montag, 08. Mai.2017

IMG_7542Am Montagvormittag gehen die jungen Pferde an den Start in einer Springprüfung über 1,40m.
Der Montagmittag beim Mannheimer Maimarkt Turnier ist ganz nach dem Motto: höher, weiter, höher. Es geht um den Preis der Heinrich-Vetter-Stiftung, einer internationalen Barrierenspringprüfung.
Im Preis der Stadt Mannheim am Nachmittag geht es erneut um Weltranglistenpunkte für die Springreiter.

Für die Dressurreiter und das Mannheimer Publikum beginnt der Montag mit den behinderten Sportreitern auf Turnierplatz II, in den Prüfungen des Grades V, IV, III, II und I.

 

Dienstag, 09. Mai.2017

Finaltag in Mannheim – und mit einem Namen verbunden. Es geht um die Badenia.
Es steht der große IMG_7516Preis von MVV Energie an.
Das absolute Highlight des Turniers. An diesem „regionalen Feiertag“ zieht es die Mannheimer hinaus auf den Maimarkt auf dem Mühlfeld und ins MVV Reitstadion um zu sehen, wer diesmal am Nachmittag des Maimarktdienstages den Großen Preis von MVV Energie gewinnt.

Am Vormittag bereits wird das Finale der Youngster-Prüfungen im Brose-Preis ausgetragen. Eine gerade bei Insidern des Sports beliebte Springprüfung. Die Stars von Morgen können schon jetzt im Parcours bewundert werden.

Auch auf dem Dressurplatz gibt es einiges zu sehen, mit den auf Musik gerittenen Prüfungen der behinderten Sportreitern.