Springreiten

Badenia

Die Badenia ist die wichtigste Springprüfung des Turniers, sie ist (mit Ausnahme des Jahres 2012) der Große Preis des Maimarkt-Turniers. Die Badenia ist seit 1964 teil des Turniers, wird jedoch erst seit 1966 in einer Prüfung entschieden. In den zwei Jahren zuvor bestand die Badenia aus zwei Prüfungen, einem Zeitspringen und dem Großen Preis.

AndreasHenn-157-DS2A9252-m

Anders als bei den meisten Reitturnieren in Deutschland wird der Große Preis nicht an einem Sonntag ausgetragen, sondern am Dienstag. Dieser Maimarktdienstag ist zugleich letzter Tag des Maimarkts und des Maimarkt-Turniers. Bei der Prüfung handelt es sich um eine Springprüfung mit Stechen, das Preisgeld betrug im Jahr 2016 rund 60.000 Euro.

Sieger

Maimarkt-Championat

Sieger im Maimarkt-Championat 2016: Daniel Deußer und Hidalgo

Das Maimarkt-Championat von Mannheim ist die zweit wichtigste und zweithöchstdotierte Springprüfung des Turniers. Die in memoriam Hartwig Steenken ausgetragene Prüfung wird seit 1988 ausgetragen und findet jeweils am Turniersonntag statt. Es handelt sich hierbei um eine Springprüfung mit Stechen der Klasse S***, die im Jahr 2014 mit 30.000 Euro dotiert war.

Im Jahr 2012 wurde statt des Maimarkt-Championats ein „Großer Preis von Mannheim“ ausgetragen, da die FEI einen Großen Preis am Dienstag nicht genehmigen wollte.

Sieger: